Eheberatung

Eheberatung

Eine Ehe einzugehen, fällt den meisten Menschen in unseren Breiten leicht – man hat einen Partner an der Seite, mit dem man den Rest seines Lebens zusammenbleiben möchte. Und so heiratet man, ohne sich unbedingt bewusst zu machen, was es genau bedeutet, einem lebenslangen Bund mit einem Menschen zuzustimmen. Und wenn dann noch Kinder dazukommen, steigt die Freude und das Glück über die Früchte dieser Ehe – aber gleichzeitig auch die physische und psychische Belastung. Aus der Zweisamkeit wird eine Gruppe, in der vielfältigste Rollen unter einen Hut gebracht werden müssen. Und so ist es vorhersehbar, dass jedes Paar durch Phasen geht, wo Konflikte oder Streitigkeiten über die verschiedensten Themen entstehen. Dies als Beweis einer schlechten Ehe zu betrachten, ist der Keim einer unglücklichen, unzufriedenen Beziehung. Meist gehen Kommunikationsschwierigkeiten einher mit emotional stark belasteten Phasen. Im optimalen Fall sucht das Ehepaar eine Ehemediation, eine Eheberatung oder Paartherapie auf.

Eheberatung: Der erste Schritt auf dem Weg zu einer gesunden Beziehung

Es gibt Zeitpunkte in einer Ehe, an denen Sie nicht mehr weiter wissen und Ihre gesamte Beziehung infrage stellen. Doch anstatt dies zu tun, sollten Sie sich mit Ihrem Partner in einem geschützten Rahmen und mit der Hilfe eines professionellen Eheberaters aussprechen. Das ist die Möglichkeit und das Ziel einer Eheberatung . Als professioneller Coach und Eheberaterin biete ich Ihnen Familien- und Eheberatungen an, die Ihnen Wege aus der Krise aufzeigen. Und wie der Ursprung des Wortes 'Krise' schon aussagt, handelt es sich dabei meist um einen konstruktiven 'Wendepunkt' im Leben des Paares. 

Eheberatung: Starten Sie in eine Erfüllte Zukunft

In der Eheberatung schaue ich als professioneller Eheberater gemeinsam mit dem Ehepaar deren jeweilige Situation an und versuche, durch Erklärungen und das Vermitteln von Erkenntnissen in die Zusammenhänge einer dynamischen Beziehung eine neue Perspektive in die konfliktäre Ehesituation zu bringen. Oftmals gelingt es dem Paar, durch einen Perspektivenwechsel die jeweils andere Position und Situation besser zu verstehen. In der Eheberatung lernen beide Partner, dass sie durch jeweils unterschiedliche Brillen schauen und daher die Realität auch in unterschiedlichen Farben wahrnehmen. Sich ab und zu mal die Brille des anderen auszuleihen, hilft, um ein größeres Verständnis und eine wohltuende Empathie zu entwickeln. In der Ehemediation, die als Alternative oder auch Ergänzung zu einer reinen Eheberatung anzusehen ist, hilft alleine das aktive, aufmerksame Zuhören und das ruhige Darlegen der eigenen Bedürfnisse und Gefühle schon oft aus, um einen magischen Moment zu erzeugen, wo beide Partner sich in einer Tiefe treffen, die im Alltagsbetrieb meist verloren gegangen ist.

Auch hier erlebt das Paar – wie auch in der Eheberatung - durch das zugewandte 'Hinhören' ein viel größeres Verständnis für die Sichtweise und Position des anderen. Und wenn erst einmal die Bereitschaft für das Verstehen des anderen entwickelt ist, ergeben sich viele bislang ungelöste Konflikte von ganz alleine. Lernen die Paare dann auch in der Zweisamkeit, - also ohne die Anwesenheit des Eheberaters- mit einander über Themen zu beraten und nicht darüber zu streiten, ist ein Hauptziel der Eheberatung erfüllt.

ABLAUF

Wenn Sie sich für eine Eheberatung interessieren, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf. Wir vereinbaren dann entweder direkt einen Termin für die erste Sitzung oder aber gerne auch einen Termin für ein 20-30 minütiges, kostenloses und unverbindliches Vorgespräch , in dem es um das gegenseitige Kennenlernen und das Besprechen Ihres Anliegens geht. Eine Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten. Wie viele Sitzungen nötig sind, ist von ihrem Anliegen abhängig. Die Kosten teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Kontaktformular

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com