transformative mediation

Transformative Mediation

Transformative Mediation als Weg zur Konfliktlösung

Bei der Transformativen Mediation geht es darum, dass der Mediator den teilnehmenden Personen durch eine von ihm gesteuerte Gesprächsführung hilft, in ihre eigene Klarheit zu kommen und eigenverantwortlich eine Lösung ihres Konflikts zur Zufriedenheit eines jeden von ihnen zu erarbeiten.

Die aus der eigenen Klarheitsfindung gewonnene innere Stärke führt dazu, auch dem Gegenüber mit mehr Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu begegnen. Diese neue innere Haltung schafft - über den konkreten Konfliktfall hinaus - eine wertvolle Grundlage für eine souveräne, konfliktfreiere Lebensführung im Alltag. 

MEHRWERT EINER MEDIATION

Ich als Mediatorin kann dort die Kommunikation zwischen Menschen unterstützen, wo die gegnerischen Parteien "sprachlos" geworden sind und es nicht mehr schaffen, miteinander in ein konstruktives Gespräch zu kommen. Das ist bei anhaltenden Konflikten meist der Fall, da sie emotional  stark geprägt sind. Ich helfe dabei, dass der Kontakt zwischen den 'Parteien' wieder aufgenommen werden kann. Ob in der Familie oder im beruflichen Kontext - eine Mediation ist ein sehr erfolgsversprechender Prozess für die Konfliktlösung jeglicher Art

Selbsterkenntnis durch Transformative Mediation

Wenn ein Konflikt erst einmal festgefahren ist, fällt es beiden Seiten meist besonders schwer, die eigenen Fehler einzugestehen. Deshalb verfolge ich in Form der transformativen Mediation den Ansatz, dass die teilnehmenden Personen sich durch einfühlsame Gesprächsführung Klarheit über ihre Situation verschaffen und dann selber an konstruktiven Lösungsansätzen arbeiten. Meine Aufgabe als Mediatorin verstehe ich dabei als eine den Gesprächsprozess begleitende und steuernde Person. Ein erweiterter Blickwinkels hilft dabei, Einsichten in Ursachen und Auswirkungen des Konflikts bei allen Beteiligten herzustellen. 

Wo kommt Transformative Mediation zum Einsatz? 

  • Bei komplexen Auseinandersetzungen
  • wenn zwischen den Parteien „nichts mehr geht”
  • wenn der Gesprächsfaden abgerissen ist
  • wenn der Konflikt stark „emotionalisiert” ist
  • wenn auf eine(n) zukünftige(n) Zusammenarbeit /Kontakt nicht verzichtet werden kann
  • wenn eine schnelle Lösung gefunden werden muss
  • bei beruflichen Konflikten
  • bei Konflikten in Geschäftsbeziehungen
  • bei Ehe-und Familienangelegenheiten
  • bei schulischen Konflikten
  • bei Nachbarschaftskonflikten


ABLAUF

Wenn Sie sich für eine Transformative Mediation interessieren, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf. Wir vereinbaren dann einen Termin zu einem kostenlosen und unverbindlichen 20-30 minütigen Vorgespräch, in dem es um das gegenseitige Kennenlernen und das Besprechen Ihres Anliegens geht. Eine Sitzung dauert in der Regel 60-90  Minuten. Wie viele Sitzungen nötig sind, ist von ihrer Fragestellung abhängig. Die Kosten für die Transformative Mediation teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Kontaktformular

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com