paarberatung

Paarberatung

In einer Zeit, wo die Trennungsrate bei fast 50 % liegt, ist der Markt für Paarberatungen sowohl auf der Seite der Anbieter als auch auf der Seite der Ratsuchenden immer mehr am Wachsen. Dennoch kommen viele Paare erst in meine Praxis, wenn es 'kurz vor zwölf' ist. Oft erst, wenn einer der Partner mit Trennung gedroht oder die ersten Schritte in diese Richtung schon unternommen hat. Rückblickend fragen sich viele Paare, warum sie nicht schon viel früher auf die Idee kamen, sich für ihre Partnerschaftsprobleme externe Hilfe in Form einer Paartherapie zu suchen. Das hat sicherlich viele Gründe, doch einer der Hauptgründe liegt darin, dass jegliche Form von psychologischer Beratung und Unterstützung immer noch mit einer Art ‚Makel‘ besetzt ist. Die Idee, so etwas Alltägliches wie die Partnerschaft alleine und ohne fremde Hilfe meistern zu müssen, ist nach wie vor in den Köpfen der meisten Menschen vorhanden. Dabei gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Anlaufstellen, die es den Paaren heutzutage leicht macht, anonym und vertraulich ihre Konflikte darzulegen und im besten Falle zu lösen.

In meiner Praxis für Paarberatung stelle ich immer wieder fest, dass vielen Paaren eine realistische Vorstellung einer Beziehung fehlt. Sie laufen dem Traumbild einer konfliktfreien, harmonischen Beziehung hinterher, ohne diesem Traum jemals im Alltag entsprechen zu können. Diese Frustration tragen sie dann jahrelang, manchmal jahrzehntelang, mit sich herum und sehen dann schließlich keinen anderen Ausweg mehr als sich zu trennen oder – und das ist der günstigere Fall – sich an eine Paarberatung zu wenden. Hier erleben sie dann, wie vieles von dem, was in dem Verlauf ihrer Beziehung zu Bruch gegangen, verschüttet oder auch nur in Vergessenheit geraten ist, wiederbelebt werden kann und mitunter eine ganz neue Gestalt annimmt. Jede Paarberatung hat u.a. das Ziel, dass sich die Partner Klarheit über ihre Situation, über ihre Gefühle, über ihre Bedürfnisse und ihr Selbstverständnis in dieser Beziehung verschaffen. Diese Klarheit fehlt oft und läßt die Partner sich in einer Spirale aus Unzufriedenheit, Abhängigkeitsgefühlen, Bequemlichkeit und verborgenen Ängsten widerfinden. Diese Spirale zu durchbrechen ist ein Beitrag einer jeden Paarberatung.

ABLAUF

Wenn Sie sich für eine Paarberatung interessieren, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf. Wir vereinbaren dann entweder direkt einen Termin für die erste Sitzung oder aber gerne auch einen Termin für ein 20-30 minütiges, kostenloses und unverbindliches Vorgespräch , in dem es um das gegenseitige Kennenlernen und das Besprechen Ihres Anliegens geht. Eine Sitzung dauert in der Regel 60-90 Minuten. Wie viele Sitzungen nötig sind, ist von ihrem Anliegen abhängig. Die Kosten teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Kontaktformular

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com